Region-Engeln.de - Deine Vereine
Jahreshauptversammlung der Ortswehr Engeln

Gemeinsam mit dem stellv. Samtgemeindebürgermeister Hermann Koppe nahm der stellv. Gemeindebrandmeister Gerd Schröder die Ehrung für 40 Jahre aktiven Dienst vor. Diese besondere Ehrung bekam der ehemalige Ortsbrandmeister, der Oberbrandmeister Manfred Kunz.

Außerdem nahmen noch 42 Feuerwehrleute, der Bürgermeister von Engeln, Heinrich Wachendorf, die stellv. Jugendfeuerwehrwartin Natascha Gaumann der Jugendfeuerwehr Asendorf/Engeln sowie Heiko Albers vom Planungsausschuss an der Versammlung teil.

In seinem Jahresbericht informierte Ortsbrandmeister Reimers über die Aktivitäten des Jahres. Seine Kameraden machten in diesem Jahr insgesamt 27 Dienste, sowie 24 Sonderdienste. Sie mussten zu 5 Brandeinsätzen und 4 technischen Einsätzen ausrücken. Auch wurden 14 Brandwachen beim Theater in Weseloh gestellt. Ebenfalls erwähnte er die guten Leistungen der Wettbewerbsgruppen. Besonders hervorgehoben hat er den Klassenerhalt der Kreisgruppe und den Erwerb des Wanderpokals der Gruppe mit Alterspunkten. Der Internationen Wettbewerbsgruppe wünschte Reimers viel Glück und Erfolg bei der vierten Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Böblingen.

Die Wehr verfügt zurzeit über 43 aktive Kameraden. Zur Altersabteilung zählen 15 Kameraden.

Ortsbrandmeister Reimers beförderte im Anschluss die Feuerwehranwärterin Juliane Hansen zur Feuerwehrfrau. und den Feuerwehranwärter Olaf Hansen zum Feuerwehrmann. Die beiden Feuerwehrmänner Rainer Heuer und Frank Hillmann wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert.

Dem in die Altersabteilung wechselnden Heinrich Windhorst überreichte Ortsbrandmeister Heinrich Reimers eine Urkunde.

 

Bilder von der Versammlung




______________________________________________________________________________________
CMS TYPO3 by Wachendorf GmbH